Das Türschloss kann durch Verschleiß und ohne Wartung unbrauchbar werden

Jeder hat sich bestimmt schon die Frage gestellt was in im Falle eines kaputten Türschlosses zu machen ist. Dabei kann man viele Fehler begehen, die nicht gemacht werden sollten. Einerseits glauben viele Leute das ein schwergängiges oder hackendes Türschloss in Linz noch lange so weiter funktioniert wie bisher. Dies ist leider nur selten der Fall.

Diese Situation kann sich jedoch sehr schnell ändern und eine Öffnung des Profilzylinder mit dem Schlüssel wird unmöglich. Moderne Türschlösser auch Profilzylinder genannt, verfügen über eine extrem komplizierte Schließmechanik. Dabei gibt es Kern- und Gehäusestifte und zahlreiche Federn sowie seitliche Zuhaltungen. Diese unterliegen naturgemäß einen Verschleiß.

Nur mal ein kleines Rechenbeispiel: wenn jeden Tag die Türe vier mal auf und zugesperrt wird so haben sie im Schnitt pro Monat 240 Schließvorgänge. In fünf Jahren weist naturgemäß das Türschloss nach 14.400 Schließvorgängen dementsprechenden Verschleiß auf. Viele Leute wissen auch nicht, dass das Türschloss regelmäßig gewartet werden soll. Dies unterbleibt von den meisten. Zahlreiche Profilzylinder beziehungsweise Türschlösser wie im Volksmund oft genannt werden nicht selten nach 10-15 Jahren aufgrund des Verschleißes defekt. Ein Austausch ist daher notwendig.

Was bei einem defekten Türschloss zu tun ist

Dann stellt sich bei vielen die Fragen welcher Profilzylinder ich wieder zu installieren ist und worauf es ankommt. Bei Genossenschaft und Wohnungsgesellschaftswohnungen sind meist Schließanlagen verbraucht, da führt kein Weg an einer Neubestellung des bereits vorhandenen Zylinders nach Nummer vorbei.. Dabei ist es jedenfalls wichtig die gleiche Länge wäre dann die Bestellung korrekt bekannt zu geben. Wie ein Profilzylinder korrekt gemessen wird ist bereits in einem anderen Beitrag verfasst. Zahlreiche Profilzylinder sind ab Lager verfügbar. Gerne können Sie bei weiteren Fragen den Spezialisten für Schließ- Schloss- und Sperrsysteme unter der Rufnummer 0664 50 50 600 erreichen.